Wie Günther Beckstein aus dem Hörsaal gebrüllt wurde (2012)

Wie Günther Beckstein aus dem Hörsaal gebrüllt wurde (2012)

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

  • Veröffentlicht am: 6. Dezember 2012

Bremer Studierende und Autonome haben am Abend eine Diskussionrunde mit CSU-Politiker Günther Beckstein verhindert. Eine Stunde lang lärmten und beschimpften sie die insgesamt vier Teilnehmer, so dass keine Diskussion über den Asyl-Kompromiss zustande kam. Die Störer verurteilen die Änderung des Grundrechtes auf Asyl, das am Nikolaustag 1992 von der damaligen Regierung und SPD-Opposition beschlossen worden war.

Autorin

  • Anke Kültür