Fischtown Pinguins gewinnen 2:1 gegen Frankfurt

Nicholas B. Jensen rechts jubelt mit dem Torschuetzen Philipp Preto bei seinem 2:1 der Fischtown Pinguins gegen Frankfurt

Fischtown Pinguins gewinnen 2:1 gegen Frankfurt

Bild: Imago | kolbert-press

Nach dem Rückschlag beim Tabellenletzten sind die Eishockey-Profis aus Bremerhaven wieder in der Spur. Durch den Sieg gegen die Löwen rückt die Tabellenspitze näher.

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven bleiben Tabellenführer Eisbären Berlin auf den Fersen. Die Bremerhavener mühte sich gegen Abstiegskandidat Löwen Frankfurt zu einem 2:1 (1:1, 1:0, 0:0). Bremerhaven hatte lange die Tabelle angeführt, musste die Hauptstädter nach zwei Pleiten gegen Schlusslicht Iserlohn Roosters und die Kölner Haie aber zuletzt vorbeiziehen lassen.

Im ersten Drittel erwischten die Pinguins einen Blitzstart: Philip Rosa-Preto traf in der 2. Minute zum 1:0 für Fischtown. Doch Frankfurt fand zehn Minuten später die Antwort zum 1:1-Ausgleich durch Julian Napravnik (13.). Im zweiten Drittel war es wieder Rosa-Preto, der die Pinguins Mitte des zweiten Drittels mit 2:1 in Führung brachte (31.). Dabei blieb es schließlich. Bremerhaven festigt mit dem Sieg den zweiten Platz und bleibt mit drei Punkten Abstand in Schlagdistanz zu Tabellenführer Berlin.

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
21.02.2024 19:30 Uhr
Kölner Haie Kölner Haie
Eisbären Berlin Berlin
Ergebnis: 2 zu 3
22.02.2024 19:30 Uhr
Iserlohn Roosters Iserlohn
Straubing Tigers Straubing
Ergebnis: 4 zu 3
23.02.2024 19:30 Uhr
Löwen Frankfurt Frankfurt
Augsburger Panther Augsburg
Ergebnis: 4 zu 3
23.02.2024 19:30 Uhr
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Ergebnis: 3 zu 2
23.02.2024 19:30 Uhr
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Ergebnis: 5 zu 4
23.02.2024 19:30 Uhr
EHC München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Ergebnis: 2 zu 1 n.V.
23.02.2024 19:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Ergebnis: 2 zu 3

Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege OT(Siege nach Verlängerung) PE(Siege durch Penaltyschießen) Niederlagen OT(Niederlagen nach Verlängerung) PE(Niederlagen durch Penaltyschießen) Tore Differenz Punkte
1
Eisbären Berlin Berlin
48 27 3 3 12 0 3 167:121 46 96
2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
47 26 4 2 10 4 1 148:108 40 95
3
Straubing Tigers Straubing
48 22 5 2 14 1 4 153:122 31 85
4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
48 24 1 1 17 5 0 139:134 5 81
5
EHC München München
47 24 2 0 17 0 4 140:116 24 80
6
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
48 21 3 2 19 1 2 146:137 9 76
7
Kölner Haie Kölner Haie
48 19 2 3 18 2 4 146:142 4 73
8
Adler Mannheim Mannheim
47 19 1 5 18 1 3 130:135 -5 73
9
ERC Ingolstadt Ingolstadt
47 16 2 3 18 4 4 117:122 -5 66
10
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
48 15 2 1 21 7 2 133:164 -31 60
11
Löwen Frankfurt Frankfurt
47 14 1 4 25 2 1 134:148 -14 55
12
Düsseldorfer EG Düsseldorf
48 12 4 3 24 4 1 125:146 -21 55
13
Iserlohn Roosters Iserlohn
48 12 3 3 24 3 3 114:169 -55 54
14
Augsburger Panther Augsburg
47 11 2 4 25 1 4 129:157 -28 50

Legende:

  • Viertelfinale
  • Achtelfinale
  • Abstieg

Mehr zum Eishockey:

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 4. Februar 2024, 22 Uhr