Uhren eine Stunde zurückstellen: Am Sonntag beginnt die Winterzeit

Zwei Uhren auf Herbstblättern.

In der Nacht werden die Uhren wieder auf die Winterzeit umgestellt

Bild: DPA | Christian Ohde
  • Die Uhren werden in der Nacht wieder zurückgestellt.
  • Winterzeit gilt bis März.
  • Zeitumstellung seit Jahren in der Kritik.

An diesem Wochenende geht die Sommerzeit zu Ende. Die Uhren werden Sonntagfrüh von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. Ein halbes Jahr lang gilt dann die Normalzeit, auch Winterzeit genannt.

Am 26. März 2023 wird wieder an der Uhr gedreht. Die Zeitumstellung war im Jahr 1980 erneut eingeführt worden mit dem Ziel, das Tageslicht besser ausnutzen zu können. Kritiker zweifeln den Energiespareffekt allerdings immer wieder an. Zudem leiden viele Menschen gesundheitlich unter der Zeitumstellung.

Dieses Thema im Programm: Bremen Next, Nachrichten, 29. Oktober 2022, 14:30 Uhr