16-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Autounfall in Stuhr

Polizei Blaulicht

16-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Autounfall in Stuhr

Bild: DPA | Fotostand / K. Schmitt
  • Motorradfahrer kommt bei Unfall in Stuhr ums Leben.
  • 16-Jähriger wollte abbiegen und übersah offenbar ein entgegenkommendes Auto.
  • Jugendlicher starb noch an der Unfallstelle.

Bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto in Stuhr ist ein 16-jähriger Motorradfahrer gestorben. Der Jugendliche habe bei Stuhr von der Bundesstraße 51 nach links auf die B6 abbiegen wollen und offenbar ein entgegenkommendes Auto übersehen, teilte die Polizei mit. Er wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Das Auto landete im Straßengraben. Der 77 Jahre alte Fahrer erlitt einen Schock. Für die Unfallaufnahme war die Bundesstraße für circa drei Stunden vollständig gesperrt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 3. Januar 2023, 6:30 Uhr