Schauspielerin Hille Darjes ist gestorben

  • Darjes wurde 75 Jahre alt und starb nach längerer Krankheit
  • Die Schauspielerin gehörte zu den Gründern der Shakespeare-Company
  • Für Radio Bremen wirkte sie an zahlreichen Hörspielen mit
Die Schauspielerin Hille Darjes als Königin Elisabeth.
Die Schauspielerin Hille Darjes starb nun im Alter von 75 Jahren. Auf diesem Foto ist sie 2008 in der Rolle der Königin Elisabeth zu sehen. Bild: DPA | Soeren Stache

Die Schauspielerin und Hörspiel-Sprecherin Hille Darjes ist tot. Sie starb im Alter von 75 Jahren nach längerer Krankheit. Darjes gehörte in der Spielzeit 1983/84 zu den Gründern der Bremer Shakespeare-Company. 1992 verließ sie das Theater-Kollektiv und arbeitete seitdem als freie Schauspielerin. Allein mit ihrem Virginia-Woolf-Monolog "Ein Zimmer für sich allein" stand sie mehr als 500 Mal auf der Bühne.

Für Radio Bremen hat sie an zahlreichen Hörspiel-Produktionen und Hörbüchern mitgewirkt. Darjes war mit dem Regisseur Chris Alexander verheiratet und eine Großnichte von Paula Modersohn-Becker.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 26. Dezember 2018, 16 Uhr