Täter sprengen Geldautomat in Ganderkesee und fliehen

Täter sprengen Geldautomat in Ganderkesee und fliehen

Bild: Nord-West-Media TV
  • Geldautomat in Ganderkesee gesprengt.
  • Täter flohen vom Tatort.
  • Filiale hat erhebliche Schäden erlitten.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag in einer Filiale der Landessparkasse in Ganderkesee einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei war kurz nach 4 Uhr alarmiert worden.

Die Täter konnten fliehen. Einen Teil des erbeuteten Bargeldes sollen die Täter bei der Flucht dabei auf der Straße liegen lassen. Die Polizei konnte das Fluchtauto noch bis auf die A1 in Richtung Bremen verfolgen, hat es dort aber verloren. Auch ein Polizeihubschrauber konnte die Verfolgung nicht wieder aufnehmen.

Wieviel Geld die Täter erbeutet haben, ist noch unklar. Die Explosion hat laut Polizei erhebliche Schäden in der Filiale angerichtet. Die darüber liegenden Wohnungen sind aber demnach nicht betroffen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich zu melden.

Rückblick: Geldautomat in Bremen-Oberneuland gesprengt

Bild: Nonstopnews

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Nachrichten, 28. Oktober 2022, 8 Uhr