13 Menschen bei Bus-Unfall in Bremerhaven leicht verletzt

Busunfall in Bremerhaven in er Friedrich-Ebert-Straße
Busunfall in Bremerhaven in der Friedrich-Ebert-Straße am 5. September 2022.
Bild: Radio Bremen | Leonard Steinbeck
  • Linienbus war mit Schülern und anderen Fahrgästen voll besetzt
  • Vollbremsung nahe der Wilhelm-Raabe-Schule
  • Friedrich-Ebert-Straße zeitweise zwischen Rheinstraße und Elbestraße gesperrt

Nahe der Wilhelm-Raabe-Schule in Bremerhaven sind 13 Personen in einem Bus leicht verletzt worden. Der mit Schülern und weiteren Fahrgästen voll besetzte Linienbus musste aus noch unklarer Ursache stark bremsen, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr. Dabei sei es zu leichten Kopfverletzungen, kleineren Platzwunden und Splittern in der Hand gekommen. Acht der 13 Verletzten kamen ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich in der Friedrich-Ebert-Straße. Sie musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 5. September 2022, 15 Uhr