Bündnis Deutschland: Mehrere Abgeordnete verlassen Fraktionen

Abgeordnete sitzen in der Bremischen Bürgerschaft
Bereits direkt nach der Wahl hat sich der BD-Vorgänger "Bürger in Wut" von einem Mitglied getrennt – jetzt besteht die Fraktion noch aus acht Mitgliedern. Bild: dpa | Lars Penning

Die Bürgerschaftsfraktion von Bündnis Deutschland (BD) verliert einen Abgeordneten. Sascha Schuster hat seinen Rückzug erklärt. In der Stadt Bremerhaven gibt es weitere Austritte.

Mit sofortiger Wirkung hat Sascha Schuster am Dienstag seinen Austritt erklärt. Zu den Gründen wollten weder er noch BD-Fraktionschef Jan Timke Angaben machen. Schuster will offenbar als Einzelabgeordneter im Landesparlament bleiben. Damit verliert Bündnis Deutschland den zweiten gewählten Landtagsabgeordneten. Direkt nach der Wahl hatte sich der BD-Vorgänger "Bürger in Wut" von Sven Lichtenfeld getrennt. Die Fraktion hat nun noch acht Mitglieder.

Zugleich ist Schuster auch aus der BD-Fraktion in der Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung ausgetreten. Auch hier will er seinen Sitz behalten. In Bremerhaven hat Bündnis Deutschland zwei weitere Abgeordnete verloren. Bianca Ax und Claudia Baltrusch haben die Fraktion ebenfalls verlassen, wollen aber ebenfalls als Einzelabgeordnete weitermachen. Damit schrumpft die Fraktion von acht auf fünf Stadtverordnete.

Aus BiW wird BD: Jan Timke zu Fraktionsvorsitz gewählt

Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema

Autor/Autorin

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 12. Dezember 2023, 14 Uhr