Jugendlicher in Bremen-Vegesack bewusstlos getreten – Frau greift ein

Ein Polizeiauto steht vor einer Hauswand, das Blaulicht blinkt.
Bild: DPA | K. Schmitt
  • 35-Jährige beobachtet Angriff und ruft laut "Stopp"
  • Täter flüchtet mit vier Begleitern und erbeuteter Tasche
  • 14-jähriges Opfer kommt ins Krankenhaus

Ein 14-Jähriger ist am Abend in Bremen-Vegesack von einem älteren Jugendlichen bewusstlos getreten worden. Laut Polizei trat der Angreifer den Jungen gegen den Kopf, als der schon am Boden lag.

Als eine Passantin hinzukam und laut "Stopp" rief, flüchteten der Täter und vier weitere Personen. Sie nahmen eine Tasche mit, die dem Jungen gehörte. Die Passantin rief einen Krankenwagen und leistete Erste Hilfe. Der 14-Jährige musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 7. September 2022, 11 Uhr