Fragen & Antworten

Breminale 2024: Was sich beim Festival am Bremer Osterdeich ändert

Tanzende Menschenmenge vor der Bremen NEXT Bühne auf der Breminale

Weil Geld fehlt: Breminale in diesem Jahr mit drei statt vier Bühnen

Bild: Pascal Faltermann

Die Breminale fällt dieses Jahr kleiner aus, weil Fördergelder fehlen. Ein großes Zelt fällt weg, dafür gibt es auch auf dem Stadtwerder Konzerte. Alle Infos im Überblick.

Wann ist die Breminale 2024?
Wo findet die Breminale statt?
Ist die Breminale kostenlos?
Was ändert sich 2024 auf der Breminale?
Was bleibt gleich auf der Breminale 2024?
Was steht auf dem Programm der Breminale?
Was gibt es auf der Breminale noch zu erleben?
Welches Programm gibt es für Kinder?
Warum muss die Breminale sparen?
Wie komme ich zur Breminale?
Gibt es Verkehrseinschränkungen?
Darf ich meinen Hund mitbringen?
Wann ist das Hochwasser?
Was gibt es zu essen und zu trinken?
Wo stehen die Toiletten?
Wie barrierefrei ist die Breminale?
Wie sollte ich mich auf der Breminale verhalten?

Bremens größtes Open-Air-Festival steht wieder an. Das heißt fünf Tage Live-Musik, DJs, Workshops und vieles mehr direkt an der Weser. Knapp 200.000 Menschen sind 2023 für die Party an die Weser gepilgert. In diesem Jahr wird sich einiges ändern.

Wann ist die Breminale 2024?

Die Breminale startet am 3. Juli. Am Sonntag, den 7. Juli, ist dann Schluss.

Wo findet die Breminale statt?

Menschen sitzen bei der Breminale 2023 auf dem Osterdeich
Der Osterdeich bleibt das Zuhause der Breminale. Bild: Radio Bremen | Sophie Schwarz

 

Die Wiese vor dem Osterdeich ist in diesem Jahr wieder das Zuhause der Breminale. Zusätzlich gibt es im Park hinter der Kunsthalle und der angrenzenden Altmannshöhe Programm. Außerdem zieht die Flut-Bühne größtenteils ins Licht-Luft-Bad auf dem Stadtwerder.

Ist die Breminale kostenlos?

Jein. Das Programm am Osterdeich und im Park bleibt umsonst. Für den Eintritt ins Licht-Luft-Bad werden pro Tag fünf Euro fällig – dafür ist dann aber auch die Fahrt mit der Weser-Fähre am Café Sand im Preis enthalten.

Was ändert sich 2024 auf der Breminale?

  • Die größte Änderung: Das Flut-Zelt wird eingespart. Das Programm der Flut-Bühne zieht größtenteils ins Licht-Luft-Bad auf dem Stadtwerder. Dort organisiert die Crew aus dem Lagerhaus von Freitag bis Sonntag Konzerte, Kindertheater, Tanz, Installationen und eine Sauna. Allerdings kostet das Eintritt: Fünf Euro für alle ab 14 Jahren – die Fährfahrt ist da aber schon mit drin..
  • Außerdem bespielt die Flut-Crew den Sonntag im Zelt der Schleuse. In der Schleuse stehen vor allem Newcomer auf der Bühne..
  • Die Altmannshöhe bekommt eine neue Open-Air-Disco. Die Verantwortlichen: Das Studio Illegale, das Lift und "unser Kollektiv". Letztes Jahr waren sie noch auf dem Marktplatz zu finden..
  • Das Holzbau-Projekt für Kids wandert an den Ausgang des Kunsttunnels – und ist damit näher am restlichen Programm der Kinder-Breminale im Park. Im Park wird die Wasserrutsche durch einen Bobby-Car-Parcours ersetzt..
  • Das Veranstaltungsschiff "Dauerwelle" der Hochschule für Künste (HfK) macht am Anleger 1 fest: Hier zeigen die HfK-Studierenden, was sie drauf haben..

Der genaue Lageplan ist noch nicht fertig, teilen die Organisatoren auf Anfrage mit. Er soll aber in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Was bleibt gleich auf der Breminale 2024?

  • Die Schleuse ist das vorerst letzte große Zelt auf der Breminale. Die Eröffnung übernimmt dort das Pop Office Bremen mit dem Showcase Eingeschleust. Donnerstag ist die Konzert-Reihe "unknown concerts" verantwortlich – die restlichen Tage übernimmt das Breminale-Team selbst..
  • Die Radio-Bremen-Bühne bleibt erhalten. Das Programm liegt bei den einzelnen Bremer Radiosendern: Bremen Zwei startet am Mittwoch, am Donnerstag übernimmt Bremen Eins. Bremen Next und Bremen Vier sind am Freitag beziehungsweise Samstag dran. Und den Abschluss übernimmt Cosmo am Sonntag. .
  • Die Kultur-Kraken und das Papp haben sich für die Breminale wieder zusammengetan. "Pappinale Krakinale" heißt der Spaß. Zu finden: Am Osterdeich. .
  • Bei den Brettern hat das Kollektiv gewechselt. Sie werden aber wieder wie gewohnt am Anfang des Deichs ihre Bühne zusammen zimmern. Das Programm kommt dieses Mal komplett vom Kollektiv – nicht von der Breminale..
  • Das Drittel bekommt in der zweiten Breminale-Saison mehr Platz. Neben DJ-Sets wird es jetzt auch mehr Live-Musik geben, plus Kleidertausch und Kicker..
  • Muchos Más markiert mit ihrer kleinen Bühne wieder das Ende des Festival-Geländes in Richtung Weser-Stadion..

Was steht auf dem Programm der Breminale?

Die Breminale ist vor allem ein Festival für Live-Musik. Die ganz großen Acts sucht man an der Weser vergeblich. Dafür ist die Palette groß, reich von Hip-Hop, Punk, Metal, Folk und Rock bis zu Pop. Es gibt aber auch Tanz, Theater, Workshops und mehr.

Am Donnerstag tritt der Rock-Sänger Andreas Kümmert auf der "Radio Bremen Bühne" auf. Bekannt wurde er aus der Castingshow "The Voice of Germany", die er 2013 gewann. Tags darauf will Stunnah die Zuschauer am Osterdeich ins Raven bringen. Der Bremer steht ebenfalls auf der "Radio Bremen Bühne".

Fans der Neuen Deutschen Welle sollten hingegen am Freitagabend die "Schleuse" aufsuchen, wo Mamoré aufspielen. Das Quintett wird von den Veranstaltern als "irgendwo zwischen Planet Punk, Milchstraße Retro-Pop, Mikrokosmos New Wave" beschrieben. Der Samstag wird dann für Raum27 ein Heimspiel. Das Bremerhavener-Duo ist gerade von einer ausverkauften Headline-Tour zurück und tritt auch auf der "Radio Bremen Bühne" auf.

Das Programm ist noch nicht ganz fertig. Die Organisatoren wollen es aber in den nächsten Tagen auf ihrer Homepage veröffentlichen.

Was gibt es auf der Breminale noch zu erleben?

Die Breminale bietet mehr als Livemusik, zum Beispiel:

  • Flohmarkt: Am Sonntag findet ein "Supermarkt" auf der Straße Osterdeich statt, eine Mischung aus alternativem Flohmarkt und einem Nachbarschaftsforum – so beschreibt Organisator Jonte von Döllen das Konzept. Es stammt von Jule Osten, die den "Supermarkt" regelmäßig am Güterbahnhof veranstaltet..
Breminale-Sonntag 2023
Am Sonntag wird es einen Lastenrad-Parcour geben. Bild: Radio Bremen | Pascal Faltermann
  • Bike-inale: Auf dem gesperrten Osterdeich wird am Sonntag wieder die "Bike-inale" veranstaltet – ein Treffpunkt für die lokale Zweiradszene. Zwischen Altenwall und Parkhaus können Besucher sich unter anderem an einem Lastenrad-Parcours ausprobieren, neue Lastenradmodelle begutachten oder Ersatzteile kaufen..
  • Marktplatz: Hier geht es um nachhaltigen Konsum. Ein Secondhandshop bietet eine Auswahl an Klamotten an, lokale Hersteller und Start-ups ergänzen das Angebot. .

Welches Programm gibt es für Kinder?

Das Kinderprogramm findet wieder vor allem im Park hinter der Kunsthalle statt. Nur das Holzbau-Projekt ist am Osterdeich zu finden. In diesem Jahr aber etwas näher dran am Ausgang des Kunsttunnels. Details zum Programm gibt es in den nächsten Tagen auf der Webseite der Breminale.

Warum muss die Breminale sparen?

Das Festival fällt in diesem Jahr kleiner aus, weil die Förderungen von der öffentlichen Hand teilweise wegfallen. In der Vergangenheit gab es 200.000 Euro aus dem Topf Neustart Kultur. Dieses Geld haben die Organisatoren jetzt nicht bekommen. Dafür gibt es aus einem anderen Topf 50.000 Euro vom Bund. Damit fehlen im Vergleich zum Vorjahr 150.000 Euro Bundesfördermittel.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von TikTok anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Wie komme ich zur Breminale?

Der Osterdeich liegt nah am Bremer Stadtkern, von der zentralen Haltestelle Domsheide sind es nur wenige Meter zu Fuß. Der Veranstalter bittet darum, nicht mit dem Auto, sondern mit dem Rad anzureisen. Der ADFC stellt als Kooperationspartner der Breminale Fahrradstellplätze auf der Deichkrone bereit. Parkplätze für Autos gibt es im Viertel nur sehr wenige. Wer also dennoch mit dem Auto anreisen möchte, sollte sein Auto außerhalb abstellen.

Zudem fährt die Sielwallfähre während der Breminale bis ein Uhr nachts und am letzten Tag des Festivals bis 23 Uhr.

Gibt es Verkehrseinschränkungen?

Der Osterdeich ist täglich ab 19 Uhr für den Autoverkehr vom Altenwall/Tiefer bis zum Sielwall gesperrt, es gibt eine Umleitung. Radfahrer dürfen die gesperrte Straße zwar nutzen, sollten wegen des Publikumsverkehrs ihr Rad jedoch schieben. Die Radwege auf dem Deich und entlang der Weser sind auf Höhe des Festivalgeländes während des Veranstaltungszeitraumes für den Radverkehr gesperrt.

Darf ich meinen Hund mitbringen?

Es gibt kein Verbot, den Hund zur Breminale mitzubringen. Der Veranstalter bittet jedoch darum, das Haustier bei Möglichkeit daheim zu lassen. Man wolle Tierhalter nicht verprellen, doch das Festival sei nicht darauf ausgelegt. Zudem sei es vor Ort sehr laut und voll, den Tieren tue man damit keinen Gefallen, so von Döllen.

Wann ist das Hochwasser?

Dem Gezeitenkalender zufolge wird erste Hochwasser der Breminale in der Nacht zu Donnerstag um 2:19 Uhr erwartet. Das nächste Folge Donnerstagmittag gegen 15 Uhr. Am Freitag wird das Hochwasser um 15:49 Uhr für Festival Besucher zu sehen sein, am Samstag nochmal um 16:41 Uhr und am Sonntag schließlich um 17:30 Uhr.

Was gibt es zu essen und zu trinken?

Das Mitbringen von Getränken und Essen ist erlaubt. Man wolle jedem den Besuch auf der Breminale ermöglichen, unabhängig von der finanziellen Lage. Doch von Döllen weist darauf hin, dass die Breminale sich natürlich auch finanzieren muss und man deswegen auf Einnahmen etwa aus Getränkeverkäufen angewiesen sei. Auf dem Gelände gibt es zudem Stationen, an denen man kostenlos Wasser nachfüllen kann.

Wo stehen die Toiletten?

Der Veranstalter bittet ausdrücklich darum, die zur Verfügung gestellten WCs und nicht etwa die Vorgärten der Anwohner zu nutzen. Container mit Toiletten stehen auf der Deichkrone, Dixies für Rollstuhlfahrer gibt es sowohl oben als auch unten am Deich.

Wie sicher und barrierefrei ist die Breminale?

Um die Breminale so barrierefrei wie möglich zu gestalten, arbeiten die Veranstalter von Döllen zufolge mit dem Martinsclub Bremen zusammen.

Die Breminale kooperiert zudem mit L’Unita Awareness. Sogenannten Awareness-Teams sind als Ansprechpartner nicht nur bei sexuellen Übergriffen, sondern auch als Kümmerer vom Dienst, etwa bei übermäßigem Alkoholkonsum. Erkennbar sind die Teams an lilafarbenen Westen und Funkgeräten, auch ein Awareness-Zelt und ein Ruheraum stehen oberhalb des Deiches.

Wie sollte ich mich auf der Breminale verhalten?

Breminale-Sonntag 2023
Auf dem Festival ist auch Security unterwegs. Bild: Radio Bremen | Pascal Faltermann

Das Breminale-Team legt von Döllen zufolge großen Wert auf Nachhaltigkeit. Der Gastro-Betrieb wurde vollständig auf Mehrweg umgestellt. Von Döllen bittet die Besucher, ihren Müll zu entsorgen. Glasflaschen können etwa an Pfandregalen abgestellt werden. Besucher können sich auch gratis Taschenaschenbecher an den Getränkewagen und Bars besorgen. Zigarettenstummel und Kronkorken sollten bestenfalls richtig entsorgt werden, damit sie nicht im Wasser landen oder sich im Deich fest treten.

Bezüglich der Lautstärke bitte das Breminale-Team darum, auf die Anwohner Rücksicht zu nehmen, wenn Besucher vom Osterdeich noch weiter ziehen. Zuletzt weist das Breminale-Team auf eine Selbstverständlichkeit hin: Das Festival hat keinen Platz für Sexismus, Rassismus, Homophobie und jede andere Form von Diskriminierung.

So geht es der Bremer Festivalbranche

Bild: Radio Bremen

Autoren

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 3. Juni 2024, 14 Uhr