Werder-Coach: "Mit 'Fülle' den ein oder anderen Punkt mehr gemacht"

Werder-Coach Werner zum Bayern-Spiel: "Nehmen gutes Gefühl mit"

Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Torjäger Niclas Füllkrug fehlte den Bremern auch gegen die Bayern schmerzlich. Und sie müssen wohl weiter auf ihn verzichten – obwohl es für Werder noch um alles geht.

Die berühmte "Wade der Nation", wie jene 2010 von Nationalspieler Michael Ballack, ist sie zwar noch nicht, aber zumindest in Bremen und umzu bereitet dieser hintere Teil von Niclas Füllkrugs Unterschenkel immer größere Sorge.

Vier Spiele hat der Toptorjäger der Bundesliga inzwischen verpasst, weil dessen Wadenprobleme einfach nicht besser werden wollen. Auch gegen die angeschlagenen Bayern fehlte Füllkrug und wurde in dieser Partie am vergangenen Samstagabend besonders schmerzlich vermisst.

"Chancen mit 'Fülle' wären besser gewesen"

Werder-Torjäger Niclas Füllkrug bejubelt seinen Ausgleichstreffer in Mainz.
So wollen ihn die Werder-Fans so schnell wie möglich wiedersehen: Niclas Füllkrug beim Torjubel. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Denn da kam dann einer zu Werders bester Torchance, der eigentlich gar nicht fürs Toreschießen zuständig ist: Christian Groß. Und so machte ihm auch Trainer Ole Werner hinterher keinen Vorwurf, dass er den Schuss über die Latte zog.

Doch Werner wusste, dass Füllkrug aus dieser Situation – und aus ein paar anderen Gelegenheiten, die die Münchner in diesen Spiel zugelassen hatten – vermutlich mindestens einen Treffer gelandet hätte.

Dass die Chancen mit 'Fülle' nochmal besser gewesen wären, ist klar. Es ist hypothetisch, aber mit 'Fülle' fehlt uns in den letzten Spielen jemand, mit dem wir den ein oder anderen Punkt mehr gemacht haben.

Werder-Trainer Ole Werner über Niclas Füllkrug

"Lassen ihn bis Donnerstag in Ruhe"

Da auch Füllkrugs Sturmpartner Marvin Ducksch angeschlagen war und nach 77 Minuten ausgewechselt werden musste, wurde es nichts mit Werders Aufholjagd gegen die Bayern. Und so wird das mulmige Gefühl bei den Bremern auf den letzten Metern der Saison doch noch einmal stärker, denn auch wenn die Abstiegsnot nicht akut wirkt: Werder ist rechnerisch weiterhin nicht gerettet.

Und in dieser Phase, mit den Gegnern RB Leipzig, 1. FC Köln und Union Berlin vor sich, würde Werder seine Lebensversicherung Füllkrug dringend gebrauchen, um den Klassenerhalt endlich perfekt zu machen. Doch Füllkrug fehlt wohl auch noch im nächsten Spiel gegen Leipzig, wie der Sportliche Leiter Clemens Fritz im Internetportal "Deichstube" andeutete.

Wir haben gesagt, dass wir ihn bis Mittwoch, Donnerstag mal in Ruhe lassen, und dann bewerten wir die Lage.

Werders Sportlicher Leiter Clemens Fritz in der "Deichstube" über Füllkrug

Füllkrugs Comeback – die Ungeduld wächst

Erst hatte man bei Werder versucht, Füllkrug möglichst schnell wieder fit zu bekommen. Doch das hatte zu Rückschlägen und wohl auch Frust beim 30-Jährigen geführt. Nun soll die eher sanfte Methode zum Erfolg führen, bei der sich Füllkrug erst einmal auf sich selbst konzentrieren soll.

Fritz betonte: "Er ist nicht schwerer verletzt, da hat sich nichts verändert." Doch das Warten auf die Werder-Wade geht weiter und die Ungeduld wächst. Spekulationen, dass Füllkrug in dieser Saison und im Falle eines Wechsels im Sommer dann gar nicht mehr für die Grün-Weißen auflaufen könnte, machen die Runde. Sicher ist in der Personalie Füllkrug derzeit gar nichts. Nur, dass man ihn in den nächsten Tagen nicht auf dem Trainingsplatz erwarten sollte.

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
18.05.2024 15:30 Uhr
1899 Hoffenheim Hoffenheim
Bayern München Bayern
Ergebnis: 4 zu 2
18.05.2024 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
RB Leipzig Leipzig
Ergebnis: 2 zu 2
18.05.2024 15:30 Uhr
1. FC Union Berlin Union Berlin
SC Freiburg Freiburg
Ergebnis: 2 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
VfL Wolfsburg Wolfsburg
1. FSV Mainz 05 Mainz
Ergebnis: 1 zu 3
18.05.2024 15:30 Uhr
VfB Stuttgart Stuttgart
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
Ergebnis: 4 zu 0
18.05.2024 15:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
1. FC Köln Köln
Ergebnis: 4 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
Werder Bremen Werder
VfL Bochum Bochum
Ergebnis: 4 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
Bayer Leverkusen Leverkusen
FC Augsburg Augsburg
Ergebnis: 2 zu 1
18.05.2024 15:30 Uhr
Borussia Dortmund Dortmund
SV Darmstadt 98 Darmstadt
Ergebnis: 4 zu 0

Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege U Niederlagen Tore Differenz Punkte
1
Bayer Leverkusen Leverkusen
34 28 6 0 89:24 65 90
2
VfB Stuttgart Stuttgart
34 23 4 7 78:39 39 73
3
Bayern München Bayern
34 23 3 8 94:45 49 72
4
RB Leipzig Leipzig
34 19 8 7 77:39 38 65
5
Borussia Dortmund Dortmund
34 18 9 7 68:43 25 63
6
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
34 11 14 9 51:50 1 47
7
1899 Hoffenheim Hoffenheim
34 13 7 14 66:66 0 46
8
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
34 10 12 12 50:55 -5 42
9
Werder Bremen Werder
34 11 9 14 48:54 -6 42
10
SC Freiburg Freiburg
34 11 9 14 45:58 -13 42
11
FC Augsburg Augsburg
34 10 9 15 50:60 -10 39
12
VfL Wolfsburg Wolfsburg
34 10 7 17 41:56 -15 37
13
1. FSV Mainz 05 Mainz
34 7 14 13 39:51 -12 35
14
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
34 7 13 14 56:67 -11 34
15
1. FC Union Berlin Union Berlin
34 9 6 19 33:58 -25 33
16
VfL Bochum Bochum
34 7 12 15 42:74 -32 33
17
1. FC Köln Köln
34 5 12 17 28:60 -32 27
18
SV Darmstadt 98 Darmstadt
34 3 8 23 30:86 -56 17

Legende:

  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Mehr zu Werder Bremen:

Autorin

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 7. Mai 2023, 19:30 Uhr