Mehrheit unserer Befragten sieht Zetterer weiter im Werder-Tor

Wer wird Nummer 1 im Tor von Werder Bremen?

Bild: Imago | Nordphoto

Während der Verletzungspause von Stammtorwart Jiri Pavlenka hat Michael Zetterer geglänzt. Für viele ist der Ersatzmann jetzt die Nummer eins.

Auf einer Position hat Werder Bremen tatsächlich ein Luxusproblem: im Tor. Mit Jiri Pavlenka steht seit 2017 der tschechische Nationalkeeper bei den Grün-Weißen zwischen den Pfosten, hat mit Ersatztorhüter Michael Zetterer jedoch starke Konkurrenz hinter sich.

Da Pavlenka ein paar Wochen lang verletzt ausgefallen ist, nutzte die Nummer zwei ihre Chance, um zu glänzen – und mit drei fehlerfreien Auftritten Pluspunkte bei Fans und Verein zu sammeln. Zetterer ließ nur drei Gegentore zu, bei Pavlenka waren es an den ersten sieben Spieltagen 17.

75,4 Prozent wollen Zetterer

Die beiden Werder-Torhüter Jiri Pavlenka und Michael Zetterer auf dem Spielfeld.
Rivalen zwischen den Pfosten: Jiri Pavlenka (vorne) und Michael Zetterer konkurieren um der Werder-Tor. Bild: dpa | Nordphoto / Kokenge

Wenig verwunderlich, dass sich viele den 28-jährigen Zetterer als Nummer eins im Bremer Tor wünschen. Und obwohl Pavlenka am Sonntag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt zurückkehren könnte, möchte die große Mehrheit unserer Userinnen und User laut unserer nicht repräsentativen Umfrage das gar nicht.

Von den 742 abgegebenen Stimmen sehen 75,7 Prozent Zetterer auch weiterhin zwischen den Pfosten. Pavlenka sehen dagegen nur 14,7 Prozent als Werders Nummer eins. 9,6 Prozent sind unentschlossen. Allerdings ließ Werder-Trainer Ole Werner durchblicken, dass er bei allem Lob für den Ersatzmann an der Rangordnung im Bremer Tor nichts ändern möchte.

Wir sind auf der Torhüterposition sehr, sehr gut aufgestellt. Grundsätzlich sind wir mit einer klaren Rollenverteilung in die Saison gegangen. Und ich habe nichts Neues dazu zu sagen.

Werder-Trainer Ole Werner

Pavlenka oder Zetterer: Wer ist die Nummer 1 im Werder-Tor?

So wurde abgestimmt!

  • Ganz klar, Pavlenka ist die Nummer eins. 14,7%.
  • Zetterer hat seine Qualität bewiesen und sollte im Tor bleiben. 75,7%.
  • Ich weiß es nicht. 9,6%.

Abgegebene Stimmen: 742

Das Ergebnis der Befragung ist nicht repräsentativ

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
18.05.2024 15:30 Uhr
1899 Hoffenheim Hoffenheim
Bayern München Bayern
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
RB Leipzig Leipzig
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
1. FC Union Berlin Union Berlin
SC Freiburg Freiburg
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
VfL Wolfsburg Wolfsburg
1. FSV Mainz 05 Mainz
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
VfB Stuttgart Stuttgart
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
1. FC Köln Köln
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
Werder Bremen Werder
VfL Bochum Bochum
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
Bayer Leverkusen Leverkusen
FC Augsburg Augsburg
Ergebnis: - zu -
18.05.2024 15:30 Uhr
Borussia Dortmund Dortmund
SV Darmstadt 98 Darmstadt
Ergebnis: - zu -

Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege U Niederlagen Tore Differenz Punkte
1
Bayer Leverkusen Leverkusen
33 27 6 0 87:23 64 87
2
Bayern München Bayern
33 23 3 7 92:41 51 72
3
VfB Stuttgart Stuttgart
33 22 4 7 74:39 35 70
4
RB Leipzig Leipzig
33 19 7 7 75:37 38 64
5
Borussia Dortmund Dortmund
33 17 9 7 64:43 21 60
6
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
33 11 13 9 49:48 1 46
7
1899 Hoffenheim Hoffenheim
33 12 7 14 62:64 -2 43
8
SC Freiburg Freiburg
33 11 9 13 44:56 -12 42
9
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
33 9 12 12 46:54 -8 39
10
FC Augsburg Augsburg
33 10 9 14 49:58 -9 39
11
Werder Bremen Werder
33 10 9 14 44:53 -9 39
12
VfL Wolfsburg Wolfsburg
33 10 7 16 40:53 -13 37
13
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
33 7 13 13 56:63 -7 34
14
VfL Bochum Bochum
33 7 12 14 41:70 -29 33
15
1. FSV Mainz 05 Mainz
33 6 14 13 36:50 -14 32
16
1. FC Union Berlin Union Berlin
33 8 6 19 31:57 -26 30
17
1. FC Köln Köln
33 5 12 16 27:56 -29 27
18
SV Darmstadt 98 Darmstadt
33 3 8 22 30:82 -52 17

Legende:

  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Mehr zu Werder Bremen:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 9. November 2023, 18:06