Spieltage 31 bis 34: Das sind die Anstoßzeiten der 4 Werder-Partien

Alle Werder-Spiele bis Saisonende nun genau terminiert

Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die restlichen Spieltage der Bundesliga-Saison genau terminiert. Die Bremer spielen jeweils nur noch um 15:30 Uhr.

Die verbleibenden Spieltermine der laufenden Fußball-Bundesligasaison wurden zeitgenau festgelegt, das gab die DFL am Mittwoch bekannt.

Werder-Fans haben es besonders leicht, sich die Termine der letzten vier Spiele bis zum Saisonfinale am 18. Mai zu merken – die Grün-Weißen spielen in den letzten vier Partien nur noch samstags um 15:30 Uhr.

Die Spieltage 31 bis 34 in der Übersicht:

31. Spieltag: Samstag, 27.April, 15:30 Uhr: FC Augsburg – Werder Bremen
32. Spieltag:
Samstag, 4. Mai, 15:30 Uhr: Werder Bremen – Mönchengladbach
33. Spieltag: Samstag, 11. Mai, 15.30 Uhr: RB Leipzig – Werder Bremen 
34. Spieltag: Samstag, 18. Mai, 15.30 Uhr: Werder Bremen – VfL Bochum

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
19.04.2024 20:30 Uhr
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
FC Augsburg Augsburg
Ergebnis: 3 zu 1
20.04.2024 15:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
RB Leipzig Leipzig
Ergebnis: 1 zu 2
20.04.2024 15:30 Uhr
1899 Hoffenheim Hoffenheim
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
Ergebnis: 4 zu 3
20.04.2024 15:30 Uhr
VfL Wolfsburg Wolfsburg
VfL Bochum Bochum
Ergebnis: 1 zu 0
20.04.2024 15:30 Uhr
1. FC Köln Köln
SV Darmstadt 98 Darmstadt
Ergebnis: 0 zu 2
20.04.2024 18:30 Uhr
1. FC Union Berlin Union Berlin
Bayern München Bayern
Ergebnis: 1 zu 5
21.04.2024 15:30 Uhr
Werder Bremen Werder
VfB Stuttgart Stuttgart
Ergebnis: 2 zu 1
21.04.2024 17:30 Uhr
Borussia Dortmund Dortmund
Bayer Leverkusen Leverkusen
Ergebnis: 1 zu 1
21.04.2024 19:30 Uhr
SC Freiburg Freiburg
1. FSV Mainz 05 Mainz
Ergebnis: 1 zu 1

Tabelle

# Mannschaft Spiele Siege U Niederlagen Tore Differenz Punkte
1
Bayer Leverkusen Leverkusen
30 25 5 0 75:20 55 80
2
Bayern München Bayern
30 21 3 6 87:37 50 66
3
VfB Stuttgart Stuttgart
30 20 3 7 68:36 32 63
4
RB Leipzig Leipzig
30 18 5 7 69:34 35 59
5
Borussia Dortmund Dortmund
30 16 9 5 58:35 23 57
6
Eintracht Frankfurt E. Frankfurt
30 11 12 7 46:40 6 45
7
SC Freiburg Freiburg
30 11 7 12 42:53 -11 40
8
FC Augsburg Augsburg
30 10 9 11 48:49 -1 39
9
1899 Hoffenheim Hoffenheim
30 11 6 13 53:60 -7 39
10
1. FC Heidenheim 1846 Heidenheim
30 8 10 12 43:52 -9 34
11
Werder Bremen Werder
30 9 7 14 38:50 -12 34
12
Borussia Mönchengladbach M'gladbach
30 7 10 13 53:60 -7 31
13
VfL Wolfsburg Wolfsburg
30 8 7 15 35:50 -15 31
14
1. FC Union Berlin Union Berlin
30 8 5 17 26:50 -24 29
15
1. FSV Mainz 05 Mainz
30 5 12 13 31:48 -17 27
16
VfL Bochum Bochum
30 5 12 13 34:60 -26 27
17
1. FC Köln Köln
30 4 10 16 23:53 -30 22
18
SV Darmstadt 98 Darmstadt
30 3 8 19 30:72 -42 17

Legende:

  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Mehr zu Werder Bremen:

  • Skelly Alvero kämpft bei Werder um einen Platz in der Startelf

    Der Leihspieler von Olympique Lyon ist bisher nur Einwechselspieler der Bremer – doch das könnte sich gegen Wolfsburg schnell ändern.

Quelle: buten un binnen.

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 20. März 2024, 18:06 Uhr