Bremer Teller: Vegane Zucchinispaghetti vom "Pressgut"-Gründer

Video vom 18. April 2020
Auf einem Teller sind Zucchinispaghetti mit Oliventapenade, Tomaten und Sonnenblumenkerne angerichtet.

Informationen zum Video

Gesendet am: 18. April 2020

Verfügbar bis: 18. April 2021 Informationen zur Verweildauer

Thomas Bicheler hat den Herd gegen die Saftpresse getauscht. Der Koch produziert Suppen und Säfte. Für den Bremer Teller macht er Spaghetti aus Zucchini.

Rezept für Zucchinispaghetti mit Oliventapenade:

Zuchhinispaghetti (pro Portion):

2 mittlere Zucchini
1/2 Tomate oder 2 Kirschtomaten

Tapenade:

200 g entsteinte, schwarze Kalamata-Oliven
200 g getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin, gezupft
1 Zweig Thymian, gezupft
100 ml Olivenöl extra vergine

Zubereitung:

Die getrockneten Tomaten fünf Minuten in kochendem Wasser einweichen, abgießen und zusammen mit den anderen Zutaten im Mixer oder mit dem Pürrierstab fein mixen. Die Tapenade hält sich in einem Glas im Kühlschrank zwei Wochen. Pro Portion zwei mittlere Zucchini mit dem Spiralschneider in lange, dünne Streifen schneiden und zusammen mit zwei Esslöffel Tapenade in einer flachen Pfanne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen. Evtl. etwas nachsalzen. Frische Tomatenwürfel dazugeben und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle servieren.

Guten Appetit!

Autor

  • Till Oeppert