Wie Bremerhaven ein Wissenschaftsstandort wurde

Eine Mitarbeiterin des Alfred Wegener Instituts in einem Labor.

Informationen zum Video

Gesendet am: 12. August 2018

70 Millionen Mark sind für das Alfred-Wegener-Institut investiert worden. Die Eröffnung 1986 war ein Baustein des Wissenschaftsstandorts Bremerhaven. Welche Rolle die Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen der Stadt spielen, ist Thema der kommenden Wochenserie.

Autorin

  • Sylvia Andreassen