Wie Bremens Staatsarchivar 1988 eine folgenschwere Entdeckung machte

Wie Bremens Staatsarchivar 1988 eine folgenschwere Entdeckung machte

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

1988 machte der Bremer Staatsarchivar Andreas Röpcke eine folgenschwere Entdeckung: Das Siegel des Bremer Senatspräsidenten entpuppte sich als nicht korrekt. Eine äußerst wichtige Kleinigkeit fehlte im Siegel und enttarnte die Vorlage als eine unverkennbare Fläschung.

Mehr zum Thema: