Bremer Senat will mit Gesetz gegen Leerstand von Wohnräumen vorgehen

Video vom 8. Juli 2021
Ein Haus in der Neuenburger Straße in Walle steht leer.
Bild: Radio Bremen | Jörn Hüttmann
Bild: Radio Bremen | Jörn Hüttmann

Informationen zum Video

Wohnraum in Bremen ist knapp. Vor allem für Menschen mit kleinem Geldbeutel wird es immer schwerer, eine passende Bleibe zu finden. Der Bremer Senat will nun mit einem neuen Gesetz gegen den Leerstand von Wohnräumen vorgehen. Die FDP hingegen sieht darin einen Eingriff in die Eigentumsrechte.

Autor

  • Torben Ostermann Redakteur und Autor