Werders Devise: Keine Angst vorm BVB

Sahin, Möhwald und Rashica während des Trainings beim Kampf um den Ball.
Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Informationen zum Video

Gesendet am: 14. Dezember 2018

Werder Bremen muss zum Tabellenführer, zum BVB. Die Voraussetzungen sind schwierig, da der BVB kein Spiel bisher in der Bundesliga verloren hat. Beim Abschlusstraining heute war Johannes Eggestein dabei, wird aber nicht im Kader stehen.

Autorin

  • Janna Betten