Osako macht sich mit Gummibändern fit fürs Comeback

Yuya Osako trainiert bei strahlendem Sonnenschein gegen den Widerstand von zwei langen Gummibändern.

Informationen zum Video

Veröffentlicht am: 15. Oktober 2019

Nach vierwöchiger Zwangspause stand Werder-Profi-Yuya Osako am Dienstag erstmals wieder auf dem Trainingsplatz – und kämpfte mit einer besonders schweißtreibenden Methode. Ob der Japaner am Samstag gegen Berlin bereits wieder im Kader stehen kann, ist noch offen.

Mehr zum Thema

Autor/in

  • Andreas Gumz