Zwischen Geldnot und Einnahmen: So agiert Werder auf dem Transfermarkt

Video vom 18. August 2021
Clemens Fritz telefoniert am Rande des Trainings und lehnt dabei am Zaun.
Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz
Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Informationen zum Video

Viele Abgänge, kaum Zugänge: Werder steht unter wirtschaftlichem Druck und kommt in puncto Neuverpflichtungen nicht voran. Die wirtschaftlichen Vorgaben sollen aber laut Clemens Fritz erreicht sein, denn sieben der ehemaligen Spieler sind bereits verkauft.

Mehr zum Thema:

Autor

  • Niko Schleicher Redakteur und Autor