Diskussion um Verkehrskonzept: Hoffnung für das Heimatviertel

Eine Aufnahme mehrerer Autos, die im Stau stehen.

Informationen zum Video

Gesendet am: 24. April 2018

Wie kann man den Verkehr in der Überseestadt besser regeln ohne die Anwohner des Heimatviertels zu belasten? Darüber debattierten heute die Abgeordneten der Bremischen Bürgerschaft. Im Mittelpunkt stand ein Gutachten, das einen neuen Straßendurchstich auf die Nordstraße vorschlägt – und das von allen Fraktionen der Bürgerschaft abgelehnt wird.

Autor

  • Markus Daschner