Krankenkassen sollen zukünftig Bluttest für Trisomie 21 übernehmen

Video vom 19. August 2021
Eine Mutter hält ihre mit Trisomie21 erkrankte Tochter in den Armen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Schwangere können einen Bluttest machen, um bei ihrem ungeborenen Kind Trisomie 21 festzustellen. Der soll nun von der Krankenkasse übernommen werden. Gegen diese Entscheidung gibt es viel Widerstand.

Mehr zum Thema:

Autorin

  • Catherine Wenk