Provisorisches Dock für "Seute Deern" kostet 600.000 Euro

Video vom 22. April 2020
Das Schiff "Seute Deern" in Bremerhaven, umgeben von Baggern.
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Gesendet am: 22. April 2020

Verfügbar bis: 22. April 2021 Informationen zur Verweildauer

Der marode Segler Seute Deern bleibt für Bremen ein teurer Pflegefall. Das Abwracken des Schiffs dürfte die Steuerzahler bis zu drei Millionen Euro kosten.

Autor

  • Sebastian Manz