buten un binnen | Extra: 500 Jahre Reformation – Das Bremer Kirchenbeben vom 31. Oktober

Moderator Janos Kereszti im Studio von buten un binnen

500 Jahre Reformation – Das Bremer Kirchenbeben

In Bremen hat die Reformation vor 500 Jahren seine ganz eigene Geschichte. Heinrich von Zütphen war als "Bremens Martin Luther" der Vordenker. Was trieb ihn an?

Sendedaten

Erstausstrahlung:

31. Oktober 2017 um 19:30 Uhr

Was wissen Sie heute noch von Martin Luther? Wie konnte sich der Reformationsgedanke ohne Facebook und Twitter verbreiten? Wieso spielte Bier bei der Reformation so eine große Rolle? Und wieso ist Luther als Spielzeugfigur so beliebt?

Am Reformationstag geht die buten-un-binnen-Redaktion der bremischen Geschichte zur Kirchenspaltung vor 500 Jahren nach. Auch hier gab es einen Vordenker: Heinrich von Zütphen, quasi Bremens Martin Luther. Was hat ihn angetrieben? Wie haben die Bremerinnen und Bremer auf ihn reagiert?

buten un binnen-Moderator János Kereszti blickt mit Renke Brahms (Schriftführer Bremische Evangelische Kirche) und Martin Schomaker (Propst St. Johann) zurück auf das Kirchenbeben in Bremen und spricht mit ihnen über die Chancen in der Ökumene.

Moderator

  • János Kereszti