Schmuddelecken in Bussen und Bahnen

Krümel auf einem Sitzbezug eines BSAG-Verkehrsmittels

Informationen zum Video

Gesendet am: 11. Oktober 2017

Gerade die Vielfahrer kennen das Problem: Einige Fahrgäste lassen ihren Müll liegen oder versiffen die Sitze. Deswegen müssen die Wagenwäscher jeden Abend ran. In einer Nachtschicht putzen sie bis zu 34 Bahnen. Papier, Kaffeebecher, Verpackungsmüll – aber sie finden auch Ungewöhnliches.

Autorin

  • Anna-Lena Borchert