Bedrohung und Rassismus im Film "Nico" der Bremerin Sara Fazilat

Bedrohung und Rassismus im Film "Nico" der Bremerin Sara Fazilat

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Wie präsent Rassismus im Alltag ist und was er mit einem Menschen macht, darum geht es im Film "Nico" von und mit Sara Fazilat. Die Filmemacherin ist in Teheran geboren und in Bremen aufgewachsen. "Nico" ist ihre Abschlussarbeit an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und feierte bereits Kinopremiere. Fazilat spielt die Hautfigur, eine Deutsch-Perserin, welche einen rassistisch motivierten Überfall erleidet, der ihr Selbstverständnis im Kern erschüttert.

Autorin

  • Finja Böhling Autorin