Bremer Polizei nutzt Corona-Gästeliste aus Restaurants

Video vom 1. August 2020
Eine Frau, die in einem Restaurant eine Gäste-Regristrierung ausfüllt.
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Die Bremer Polizei nutzt die Gästelisten in Restaurants oder Kaffeehäusern zur Strafverfolgung. Das bestätigt das Innenressorts. Gäste sehen das skeptisch.

Autor

  • Holger Baars Redakteur und Autor