Dieser Oldenburger Afghanistan-Veteran tritt bei den Paralympics an

Video vom 20. August 2021
Sportsoldat Tim Focken bei seinen Schieß-Übungen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Beim Kampfeinsatz in Afghanistan wurde Tim Focken aus Oldenburg schwer an der Schulter verletzt. Seitdem kann er sich nicht mehr auf seinem linken Arm abstützen. Jetzt will der Sportsoldat in Tokio eine Medaille bei den Paralympics holen.

Mehr zum Thema:

Autor

  • Jan-Dirk Bruns Redakteur und Moderator und Autor