Papiermangel: Diese Auswirkungen befürchten Bremer Unternehmen

Video vom 22. Oktober 2021
Eine Verpackung mit dem Gemüse-Mix von Frosta.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Das Papier ist knapp. Betroffen sind diverse Unternehmen in der Region, etwa der Nahrungsmittelkonzern Frosta in Bremerhaven, der gerade vermehrt auf Papierverpackungen setzen wollte. Aber auch die Nordseezeitung druckt auf dünnem Papier und in Buchhandlungen kommen die nächsten Auflagen verspätet.

Mehr zum Thema:

Autor

  • Luca Laube Autor