205 Millionen Euro für Bremens Krankenhäuser

Eine Demonstration der freien Kliniken Bremen auf dem Marktplatz

Informationen zum Video

Gesendet am: 15. Mai 2018

Bremen unterstützt die kommunalen Krankenhäuser mit einer Finanzspritze in Höhe von 205 Millionen Euro. Dazu hat der Senat einen Nachtragshaushalt beschlossen, der insgesamt eine Höhe von 250 Millionen Euro hat, für Stadt und Land Bremen in 2018 und 2019. Die Mitarbeitervertretungen der Freien Gemeinnützigen Kliniken halten das für eine große Ungerechtigkeit.

Autor

  • Markus Daschner