Wie Wieseneier aus mobilen Hühnerställen auf den Bremer Teller kommen

Wie Wieseneier aus mobilen Hühnerställen auf den Bremer Teller kommen

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Familie Schierholz hält Hühner in mobilen Ställen. Mit den Eiern kocht Barbara Stadler Maroni-Cabonara und eine Creme Caramel. All dies landet dann auf dem Bremer Teller.

Zutaten für Pasta mit Speck, Maroni, Kohl und Ei (4 Personen):

  • 150 g Speck
  • 400 g Grünkohl Wirsing oder Schwarzkohl
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 Schalotten, fein geschnitten
  • 200 g gekochte, geschälte Maroni
  • 500 g Pasta
  • Salz
  • 4 zimmerwarme Eier
  • 100 g Parmesan
  • Frischer Pfeffer

Zubereitung:

Den Kohl (Grünkohl oder Wirsing) waschen, die grünen Blätter von den Mittelrippen in Streifen und Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. In eiskaltem Wasser abschrecken und trockenschleudern. Pasta in sehr gut gesalzenem Wasser al dente kochen. Währenddessen den Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Olivenöl anschwitzen lassen. Knoblauch zugeben, nach 2 Minuten die grob gehackten Maroni unterheben und einige Minuten knusprig braten. Kohl unterziehen, die abgetropfte Pasta darunterheben (eine halbe Tasse Kochwasser zurückbehalten) und vermengen. Die Eier darauf schlagen und abseits der Hitze vermengen, dabei so viel Kochwasser zugeben, dass eine cremige Sauce entsteht. Mit geriebenem Parmesan servieren.

Zutaten für Créme Caramel:

  • 1 Liter Milch
  • ca. 200 g Zucker
  • 1 ausgekratzte Vanilleschote
  • 6 Eier
  • 150 g Zucker für das Karamell

Zubereitung:

150 g Zucker für das Karamell mit der Vanilleschote in der Milch kurz erhitzen. Wichtig: nicht kochen lassen! Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 4 Eier und 2 Eigelb mit dem Schneebesen vermischen. 200 g Zucker und 1 EL Wasser in der Pfanne karamellisieren, bis es hellbraun ist. Sofort in Förmchen oder Kaffeetassen geben – nun wird der Zucker fest. Nun kommt die Milch-Ei Mischung hinzu. Bei 150 Grad für ca. 30-40 Min. im Ofen im Wasserbad stocken lassen. Im Kühlschrank erkalten lassen und stürzen. Am besten die Créme Caramel am Vortag zubereiten.

Autor

  • Till Oeppert