Nichts los auf dem Lankenauer Höft

Zuckerwerk mit verdeckten Gesichtern

Informationen zum Video

Veröffentlicht am: 26. Mai 2017

Sonne, Frühling, Feiertag, dann strömten immer die Bremer und die Besucher aus dem Umland zum Lankenauer Höft. Anders in diesem Frühjahr, im Jahr eins nach der Schließung der Traditions-Gastronomie vor wenigen Monaten. Kaum jemand verirrte sich gestern zu Himmelfahrt auf dieses Plätzchen an der Weser, außer die Leute vom Zuckerverein. Sie möchten was machen auf dem Lankenauer Höft: Veranstaltungen, Kultur – sie haben Pläne, aber sie fühlen sich von der Politik und besonders der CDU in Woltmershausen ausgebremst. Ein Besuch.

Mehr zum Thema

Autor

  • Rainer Kahrs