Ist das Kunst?!

Eine Statue mit einem Vogel auf der Schulter, im Hintergrund sind Häuser zu sehen.

Informationen zum Video

Gesendet am: 13. Juli 2018

Bremen war 1973 bundesweit die erste Stadt, die ein Förderprogramm für Kunst im öffentlichen Raum auflegte. Das Programm läuft noch und hunderte Kunstwerke können die Bremer ohne Eintritt bewundern. Sofern sie noch unversehrt vorhanden sind. Denn der öffentliche Raum ist ein gefährlicher Ausstellungsort.

Autor

  • János Kereszti