Bremer Verein Hoppenbank hilft entlassenen Häftlingen

Ein großes und altes Gebäude des Bremer Gefängnisses.

Informationen zum Video

Veröffentlicht am: 29. Juni 2017

Das Gefängnis soll die Gesellschaft vor Verbrechen schützen und den Täter resozialisieren. Aber: Was passiert, wenn Häftlinge ihre Strafe abgesessen haben und rauskommen? Manch einer braucht ja vielleicht doch Unterstützung – gerade weil das Leben "draußen" so ganz anders ist als hinter Gittern. Der Bremer Verein "Hoppenbank" kann da eine Anlaufstelle sein.

Autorin

  • Anna-Lena Borchert