Lammkarré mit Speckbohnen und Karotten

Verschiedene Zutaten  für den Herdbesuch.

Informationen zum Video

Gesendet am: 14. April 2018

Tomatenconfit mit Mozzarella

Zutaten:

  • 100 Gramm getrocknete Tomaten
  • 200 Gramm Cherrytomaten
  • 50 Gramm rote oder gelbe Paprika
  • ½ Chilischote
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung:

Getrocknete Tomaten in Wasser mit Salz und Zucker weich kochen.
Klein schneiden, ebenso Cherrytomaten klein schneiden.
Paprika und Schote klein schneiden. Als Dressing: Saft von einer Zitrone, Olivenöl und Essig.

Lammkarré mit Speckbohnen und karamellisierten Karotten

Zutaten:

Sauce:

  • 200 Milliliter Portwein
  • 200 Milliliter Brühe
  • 15 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Senf

Speckbohnen:

  • 600 Gramm Grüne Bohnen
  • 200 Gramm Speck

Zubereitung:

Lamm mit Salz, Pfeffer und Knoblauch marinieren und im Ofen bei 180 Grad zirka 30 Minuten garen. Portwein, Brühe, Butter und einen Teelöffel Senf verrühren und über das Lamm geben. Bohnen vom Strauch trennen und in kochendem Wasser blanchieren. Speck in Würfel schneiden und scharf anbraten. Karotten in Streifen schneiden und mit Salz, Zucker und Zitronensaft 30 Minuten lang einlegen. Scharf anbraten. Etwas Butter hinzu geben.

Reis, Karotten und Kartoffelpüree:

  • 500 Gramm Karotten
  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Reis
  • 10 Kartoffeln
  • 15 Gramm Butter
  • 50 Gramm Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Reis in Salzwasser einweichen. Wasser separat zum Kochen bringen. Reis dazu geben und al dente kochen. Wasser und Reis abgießen und bei niedriger Temperatur dünsten. Die Kartoffeln werden gestampft und zusammen mit Butter, Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt.

Crepe mit Mascarponecreme und Rosenblüten-Marmelade

Zutaten Crepe:

  • 5 Eier
  • 200 Milliliter Milch
  • 150 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Mehl

Zubereitung:

Pfanne mit Butter bestreichen und Crepe hauchdünn braten und falten.

Zutaten Mascarponecreme:

  • 4 Eigelb
  • 200 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Mascarpone

Zubereitung:

Alles schaumig schlagen. Zum Servieren Rosenblüten-Marmelade reichen.

Autorin

  • Anke Kültür