Kartoffeln mit grüner Sauce und Tomatensalat

Informationen zum Video

Kartoffeln und Zwiebeln aus dem Garten bereitet Barbara Stadler für unsere Gastgeber in Bruchhausen-Vilsen zu. Dazu gibt’s gebratenen Zucchini und einen Tomatensalat. Dagmar und Ulrich Boog waren früher beide Lehrer, jetzt arbeiten sie gerne im Garten.

Tomatensalat

Zutaten:

  • 5 Tomaten
  • 1 Zweig Basilikum
  • etwas gehackte Petersilie
  • ein wenig Chili (gemahlen)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Die Tomaten schälen. Das geht am besten, wenn man die Haut einritzt. Dann mit einem scharfen Messer die Haut abschälen. Tomate in Würfel schneiden und mit den Gewürzen abschmecken.

Kartoffeln mit grüner Soße

Zutaten:

  • 1 Kilo frisch geerntete Kartoffeln
  • Kümmel
  • Lorbeer
  • 200 Mililiter Creme fraîche
  • 200 Mililiter Joghurt
  • 4  Eier
  • Salz
  • Dillblüten
  • Calendulablüten
  • Petersilie
  • Frühlingslauch

Zubereitung:

Kartoffeln mit der Wurzelbürste gut schrubben und mit Kümmel, Lorbeer und einer guten Hand Salz zum Kochen bringen. Aus den oben genannten kleingehackten Kräutern und Blüten sowie dem Joghurt und Salz eine Soße herstellen. Eier kochen, schälen, fein hacken und in die Soße geben. Mit den Kartoffeln servieren.

Gebratene Zucchini

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • ½ Zitrone
  • Salz
  • Basilikum
  • ein wenig Öl

Zubereitung:

Zucchini in Scheiben schneiden und kurz in wenig Öl braten, Zitronenschale einer halben Zitrone drüberreiben und mit Salz und Basilikum abschmecken.

Autor

  • Till Oeppert