Medizin-Ethikerin erklärt: "Wir werden keine Behinderungen ausmerzen"

Medizin-Ethikerin erklärt: "Wir werden keine Behinderungen ausmerzen"

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Krankenkassen sollen zukünftig Bluttests, um bei ungeborenen Kindern Trisomie 21 festzustellen, übernehmen. Gegen diese Entscheidung gibt es viel Widerstand. Medizin-Ethikerin Merle Weßel von der Universität Oldenburg erklärt welche gesellschaftlichen Auswirkungen zu erwarten sind.

Mehr zum Thema:

Moderatorin

  • Lea Reinhard