Bremens neues Finanzloch: Bildungsbehörde muss Lehrer entschädigen

Eine Scheibe, auf der "Die Senatorin für Kinder und Bildung" steht.

Informationen zum Video

Gesendet am: 9. Oktober 2019

Bremen hat ein weiteres Millionenloch. Das Bildungsressort muss jetzt zwischen 1.500 und 4.000 Lehrer entschädigen.

Autor

  • Hauke Hirsinger