Ein Jahr "drittes Geschlecht" im Geburtenregister

Video vom 29. Dezember 2019
Eine Person, die interviewt wird. Im Hintergrund ist eine Regenbogenfahne zu sehen.
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Seit circa einem Jahr können sich Menschen ein "d" für divers ins Geburtenregister eintragen lassen. Wie geht es Inter- und Transgeschlechtlichen in Bremen damit?

Autor

  • Jan Meier-Wendte Autor