Rauschmittel in Hafenstädten – neue Ausstellung in Bremerhaven

Video vom 17. April 2021
Ein Austellungsstück im Deutschen Schifffahrtsmuseum aus Holz mit Tabakresten drinnen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Das Schifffahrtsmuseum widmet sich in einer Ausstellung der Bedeutung von Rauschmitteln in Hafenstädten. Häfen dienen seit Jahrhunderten als Umschlagsplatz für Rauschmittel aller Art. Die neue Ausstellung zeigt, welche Wege Kaffee, Tabak und Co. zurücklegten und wie sich deren Konsum veränderte.

Autor

  • Luca Laube Autor