Bremen übernimmt Wohnungsbaugesellschaft Brebau

Bremen übernimmt Wohnungsbaugesellschaft Brebau

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Die Stadt Bremen hat mit der Sparkasse einen Deal abgeschlossen. Die Sparkasse verkauft der Stadt ihre Anteile an dem Wohnungsbauunternehmen Brebau für 190 Millionen Euro. Ein Verkauf, der allerdings für die Opposition Fragen aufwirft. Denn im Gegenzug bekommt die Sparkasse weitere Anteile an der Gewoba, deren Wert unklar ist. Die Opposition sagt, die Stadt lasse sich von der Sparkasse über den Tisch ziehen.

Autor

  • Torsten Harms