Seelachs in Kräuterpanade mit Kürbisrisotto

Seelachs in Kräuterpanade mit Kürbisrisotto

Informationen zum Video

Gesendet am: 16. Dezember 2017

Seelachs in Kräuterpanade an Kürbisrisotto

Zutaten für 4 Personen


  • 800 Gramm Seelachsfilet mit Haut
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 400 Gramm Kürbis (Hokkaido)
  • 300 Gramm Risotto Reis
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dill
  • 1 Zwiebel
  • 50 Mililiter Weißwein

Zubereitung:

Weißbrot und die Kräuter klein hacken und mit Salz, Pfeffer würzen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und anschwitzen, dann den Risottoreis dazu geben. Mit Wein ablöschen, nach und nach Brühe dazu geben bis das Risotto fast gar ist. Kürbis putzen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel in das Risotto geben und mit wenig Hitze gar ziehen lassen.

Fischfilet in 200-Gramm-Stücke schneiden und würzen. Die Fischstücke in dem Kräutermantel wenden und in einer heißen Pfanne anbraten. Das Ganze im Ofen bei 180°Celsius fertig garen.


Das fertige Risotto auf einem Teller mit dem Fischfilet anrichten. Guten Appetit!

Autor

  • Till Oeppert