Koreanisches Bibimbab mit Kimchi-Pfannkuchen auf dem Bremer Teller

Video vom 3. Juli 2021
Ein Teller mit südkoreanischem Gemüsereis.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Rezept Bibimbap

Zutaten:

400g Reis
2 Handvoll Spinat
2 Karotten
1 Zucchini
500g Champignon
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl zum Braten
1 TL Sesamöl
1 EL geröstetes Sesamöl
2 EL koreanische Chilipaste (Gochujang)
1 EL Sojasauce
1 TL Essig
1 TL Reissyrup / Dattelsyrup

Zubereitung:

1. Champignon, Zucchini, Karotte, Zwiebeln getrennt auf Pfanne braten
2. Spinat dämpfen. Wasser ausgießen. Knoblauchzehen zerkleinern mit Sesamöl zusammen mischen.
3. Chilisauce: In Gochujang Sojasoße, Essig, Syrup und etwas Wasser rein tun und gut zusammen mischen.
4. Auf Reis verschiedene Gemüse schön platzieren und Gochujang-Soße beliebig rein tun.

Kimchi-Pfannkuchen

Zutaten:

1 Frühlingszwiebeln
200g Kimchi
3 EL Kimchi-Flüssigkeit
60g Mehl
30g Reismehl
1 EL Stärke
150 ml Sprudelwasser
1 TL Sojasauce
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Das Kimchi klein schneiden und alles beiseitelegen.
2. Mehl, Reismehl, Stärke, Sojasauce, Kimchi-Flüssigkeit und das Sprudelwasser in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln dazugeben und untermengen. Lasst den Teig so ein paar Minuten stehen.
3. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und jeweils 1-2 EL des Teigs pro Pfannkuchen verwenden. Die Kimchi-Pancakes nach und nach von beiden Seiten anbraten.
4. Pfannkuchen mit ein paar Frühlingszwiebelringen bestreuen

Autorin

  • Anke Kültür Redakteurin und Autorin