Herbst-Picknick: Ratatouille und mehr für unterwegs

Eine Hand, die einen Teller hält, auf dem verschiedene Gerichte serviert sind.

Informationen zum Video

Gesendet am: 14. September 2019

Picknicken kann man auch im Herbst. Roland W. Schulze und Jens Emigholz sind Bremens Picknicker und kochen mit Barbara Stadler Leckeres für den Ausflug.

Ratatouille mit Oliven

Zutaten:

Olivenöl
4 Schalotten
10g Koblauch, geschält
4 Stck. verschiedene Sorten Paprika
2 kleine Auberginen
Thymianblättchen
2g Majoranblättchen
6 Tomaten in Stücken
Basilikum
10 entkernte Oliven

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Paprika in gleichmäßige Würfel schneiden. Ungeschälte Auberginen und Zucchini waschen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Basilikum zupfen. Auberginen in Olivenöl bei kleiner Hitze andünsten. Zucchini beigeben und mitdünsten. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika auch hinzufügen sowie die Oliven. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran würzen und zugedeckt ca. 5 Minuten weich dünsten. Kurz vor Ende der Garzeit die Tomatenwürfel hinzufügen. Salzen, pfeffern und mit den Kräutern abschmecken.

Terrine vom Bio-Schweinchen

Zutaten:

2 Nackenkoteletts vom Bio-Schwein
2 EL Créme fraiche
1 Ei
frischer Pfeffer
Salz
etwas Muskat
Majoran, frisch

Zubereitung:

Das Fleisch in Streifen schneiden und durch den Fleischwolf drehen (oder vom Schlachter erledigen lassen). Alles möglichst schnell und kühl verarbeiten und mischen. Feuerfeste Gläser befüllen und im Wasserbad bei 160 Grad ca. 30 Minuten garen.

Apfelchutney

Zutaten:

2 schöne saure Äpfel
2 Zwiebeln
1 gemahlene Nelke
1/2 Chili ohne Kerne
1 Prise Sternanis
Szechuanpfeffer
1 TL Honig
Salz
Pfeffer 1/2 Knochlauchzehe
frisch geriebener Ingwer

Zubereitung:

Die Äpfel und Zwiebeln würfeln und in wenig Öl anbraten. Aus der Nelke, Chili, Sternanis und Szechuanpfeffer stellen wir uns eine kleine Chutney Gewürzmischung her. Damit wird das Chutney gewürzt. Sowie mit Honig, Salz, Pfeffer, 1/2 Knoblauchzehe und frisch geriebenem Ingwer. Alles gar ziehen lassen.

Kürbis Ziegenkäse Türmchen

Zutaten:

1 Hokkaido Kürbis
100g Ziegenfrischkäse
Piment
Pfeffer
Salz
Sternanis

Zubereitung:

Kürbis in gleichmäßige Scheiben schneiden und kurz in Salzwasser blanchieren (d.h. kurz und heiß garen und kalt abschrecken). Nun kleine Kreise ausstechen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Ziegenkäse bestreichen. Drei Kreise übereinander schichten und spießen.

Créme caramel im Glas

Zutaten:

1 Liter Milch
150g Zucker
1 ausgekratzte Vanilleschote
150g Zucker für das Karamell
4 Eier
2 Eigelb

Zubereitung:

Vanilleschote und Kerne in der Milch erhitzen – dann vom Herd nehmen. 4 Eier und 2 Eigelb mit dem Schneebesen vermischen. 150g Zucker und 1 EL Wasser in der Pfanne karamellisieren (hellbraun). Dann sofort in Gläser, Förmchen oder Kaffeetassen geben – nun wird der Zucker fest. Nun kommt die Milch-Ei Mischung hinzu. Nun geben wir alles bei 150 Grad für ca. 30-40 Minuten in den Ofen.

Autorin

  • Anke Kültür