Mini-Gemüse auf dem Bremer Teller: T-Bone-Steak mit Microgreens

Mini-Gemüse auf dem Bremer Teller: T-Bone-Steak mit Microgreens

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Vanessa Schmidt und Rikard Adolfsson bauen in Leuchtenburg Kräuter und Gemüse im Miniaturformat an. Für uns kochen sie mit den sogenannten Microgreens.

Lachstatar und T-Bone-Steak mit Microgreens

Zutaten

Microgreens:
½ Schale Schnittknoblauch
3 ½ Schalen Rucola
3 Schalen Basilikum
½ Schale Erbsen
½ Schale Sonnenblumen, Olivenöl
½ Schale Radieschen
½ Schale Rosenklee
½ Schale Senf Red Giant
½ rote Zwiebel
½ Schale Radieschen Red Giant

Außerdem:
Kartoffeln
Kirschtomaten
Salat
Rosmarin/Thymian
T-Bone-Steak
400 g Lachsfilet
Olivenöl
Parmesan
Balsamico-Crema
½ rote Zwiebel
Orange und Zitrone

Kräuterbutter:
100g Butter (Raumtemperatur)
½ Schale Schnittknoblauch Microgreens
1 Schale Rucola Microgreens
1 Schale Basilikum Micorgreens
Salz

Zubereitung:
Microgreens klein schneiden und mit der Butter vermischen. Mit Salz abschmecken. Butter in Frischhaltefolie in Form bringen und in den Kühlschrank legen.

Microgreen Salat:
Salat
Kirschtomaten
½ Schale Erbsen Microgreens
½ Schale Sonnenblumen Microgreens
½ Schale Radieschen Microgreens
½ Schale Rosenklee Microgreens
½ Schale Senf Red Giant Microgreens
½ Schale Rucola Microgreens
½ Schale Radieschen Red Giant
Parmesan
Olivenöl
Balsamico Crema

Zubereitung:
Salat waschen, Tomaten halbieren und mit Microgreens in einer Schüssel vermischen. Olivenöl, Balsamico und Parmesan hinzufügen.

Lachstartar (4 Portionen):
400g Lachs
½ rote Zwiebel
2 Schalen Rucola Microgreens
2 Schalen Basilikum Microgreens
4 Teelöffel frisch gepressten Orangensaft
2 Teelöffel
Zitronensaft
Salz
Balsamico Crema

Zubereitung:
Lachsfilet kleinschneiden und in eine Schüssel geben, salzen, rote Zwiebel kleinschneiden, Microgreens kleinschneiden (ein paar zur Seite legen für die Garnitur), alles mit dem Lachs gut vermischen und für eine Stunde in den Kühlschrank.

T-Bone Steak:
T-Bone Steak
Rosmarin
Thymian
Salz
Pfeffer
Sous Vide / Vakuumbeutel und Vakuumierer

Zubereitung:
Das Fleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen, in den Vakuumbeutel stecken und Rosmarin/Thymian dazu geben, verschließen. Sous Vide in einen Topf mit Wasser stecken und auf 57 Grad – 59 Grad einstellen. Sobald die Temperatur erreicht ist das Fleisch im Beutel dazu geben und 60 min – 90 min garen. Danach auf dem heißen Grill beide Seiten für 2 Minuten grillen. Als Beilage Rosmarinkartoffeln.

Autor

  • Till Oeppert