Edel-Fastfood auf dem Bremer Teller: Tacos mit Zander vom Grill

Video vom 21. August 2021
Ein Holzbrett auf dem zwei Fisch-Tacos liegen mit Gemüse und frischer Petersilie als Toppings und Limettenspalten daneben.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Sebastian Bruns ist Angler und Koch. Seine Leidenschaft für Fisch macht sich auch in der Küche bemerkbar. Für uns füllt er Tacos mit gegrilltem Zander und Gemüse.

Rezept: Taco mit Zander Zutaten für 4 Personen (von Sebastian Bruns)

Zutaten:

  • 1 Zanderfilet, ca. 800 Gramm
  • 4 Maisfladen
  • 1 Spitzpaprika
  • 4 chinesischer Knoblauch
  • 1 Peperoni
  • 4 große Schalotten
  • 4 Zweige frischen Koriander
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 2 Limetten
  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • Essig
  • Sesamöl
  • Olivenöl
  • Fischsauce
  • Kreuzkümmel

Zubereitung:

Schwarze Bohnen abtropfen lassen, anschließend fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Limettensaft, Koriander, Olivenöl und Kreuzkümmel abschmecken. Rote Zwiebeln schälen, in sehr feine Ringe schneiden. Mit etwas Wasser, Essig, Zucker und Öl eine Vinaigrette herstellen und die Zwiebeln leicht damit marinieren. Gemüse auf den Grill legen und schwarz werden lassen. Anschließend etwas auskühlen lassen und die Haut entfernen. Zander filetieren, Gräten ziehen. Mit der Hautseite auf den heißen Grill legen, diese mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 12 Minuten garen. Zum Ende der Garzeit auf die Fleischseite drehen und Garziehen lassen. Das Gemüse in den Mörser geben und fein zerkleinern. Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer, Korianderstielen, Fischsauce und Sesamöl abschmecken. Die Maisfladen kurz auf den Grill rösten, ohne dass sie Farbe annehmen. Den Zander mit einem Löffel in feine Lamellen zupfen. Alles zusammen anrichten mit frischer Limette und Koriander.

Autor

  • Till Oeppert Redakteur und Autor