"Fermentieren ist angesagt": Tempeh und Miso auf dem Bremer Teller

"Fermentieren ist angesagt": Tempeh und Miso auf dem Bremer Teller

Bild: Importer

Informationen zum Video

Fermentieren ist angesagt in der gehobenen Küche, also auch auf dem Bremer Teller. Victor Thomas serviert Tempeh mit Miso-Kräuterbutter und produziert in seiner kleinen Manufaktur fermentierte Lebensmittel.

Tempeh mit Miso-Kräuterbutter

200g Tempeh
400g Kartoffeln
100g Butter
100g Miso
Sojasoße
Knoblauchzehe
Bund gehackte Kräuter

200g Tempeh in Scheiben schneiden und in Sojasauce marinieren. 400g Kartoffeln waschen und kochen. 100g Butter (oder Margarine) mit 100g Miso, einer Knoblauchzehe und einem Bund gehackter Kräuter vermengen. Wenn die Kartoffeln fertig sind, das Tempeh in Öl anbraten. Kartoffeln, Tempeh und Miso-Butter auf den Tellern anrichten und mit Rotkraut, Jalapenos und Kräutern dekorieren.

Rezept: Victor Thomas

Autor

  • Till Oeppert