Was der verstorbene Boxer Beyer an Bremen liebte

Boxer Markus Beyer hält die Fäuste zur Deckung hoch.
Bild: DPA | Bernd Wende

Informationen zum Video

Veröffentlicht am: 5. Dezember 2018

Am Montag ist Marcus Beyer mit 47 Jahren verstorben. Bis 2010 wohnte der Super-Mittelgewichts-Boxer mit einer der Sängerinnen der Bremer Popgruppe "Mr. President" in Lilienthal. Wir blicken zurück ins Jahr 2003, als sich Beyer auf die Verteidigung seines WM-Titels vorbereitete – und den Umzug in den Norden.

Autor/in

  • Sven Kaulbars