Bremen zahlt vier Millionen an Golfanlagen-Betreiber

Rennbahn und Golfplatz

Informationen zum Video

Veröffentlicht am: 5. Oktober 2017

Um die Wohnungsnot zu mindern, will Bremen das Areal der Galopprennbahn in der Vahr bebauen. Doch auf dem Gelände existiert eine Golf-Anlage mit einem Pachtvertrag bis 2034. Nun wird dieser vorzeitig im Jahr 2020 beendet – dafür muss Bremen aber fast vier Millionen Euro an den Betreiber zahlen.

Mehr zum Thema

Autor

  • Immo Maus