Auschwitz-Überlebende besucht Bunker Valentin

Anita Lasker-Wallfisch im Interview.

Informationen zum Video

Gesendet am: 17. Mai 2018

Sie ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz- die Cellistin Anita Lasker-Wallfisch. Zu einem ihrer eindrücklichsten Erlebnisse gehört die Situation, in der sie vom Lagerarzt Josef Mengele aufgefordert wird Schumanns "Träumerei" zu spielen. Gerade war sie in Bremen-Farge, wo sie den Denkort Bunker Valentin besucht hat. Wir haben sie dabei begleitet.

Autor

  • Mathias Siebert